Handwerkskunst Posamentenknöpfe


Die Knopfmacherei war einst ein eigener Handwerksberuf. Knöpfe wurden früher sorgsam gestaltet und waren ein Blickfang. Mit der Massenproduktion geriet diese Tradition leider in Vergessenheit.

Die Knöpfe zierten vor allem Männerröcke und -westen bis um 1800. Dabei wurden Garne in verschiedenen Farben um Holzscheiben gewickelt. Für den hier abgebildeten Ottobeurer Knopf dienten Westen aus dem 18. Jh. als Vorbild.

 


Posamentenknopf

Durchmesser 3 cm

 

Posamentenknopf

Durchmesser 6 cm